wissen.de
KALENDER
Vier Mitglieder der illegalen kommunistischen Bezirksleitung Berlin-Brandenburg - Erich Steinfurth, Rudolf Schwarz, Eugen Schönhar und Schehr - werden von der Geheimen Staatspolizei getötet, laut offiziellen Angaben nach einem Überfall auf die Wachmannschaft während der Überführung der Gefangenen vom Gefängnis zum Gerichtsgebäude.