Kalender

16. November 2006

Der Bundesgerichtshof gibt einer Revision der Bundesanwaltschaft statt und spricht im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA den Marokkaner Mounir al-Motassadeq der Beihilfe zum Mord in 246 Fällen schuldig. Das Hanseatische Oberlandesgericht muss nun das Strafmaß neu festsetzen. Motassadeq wird am folgenden Tag in Hamburg festgenommen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch