wissen.de
KALENDER
Erfurt: Bei einem Brandanschlag auf die Synagoge der jüdischen Gemeinde entsteht leichter Sachschaden. Der Brand kann schnell gelöscht werden, verletzt wird niemand. Die Täter nennen sich "Die Scheitelträger" und hinterlassen ein Bekennerschreiben mit rechtsgerichtetem Inhalt. Am 26. April werden drei junge Rechtsradikale im Alter von 17 und 18 Jahren gefasst. Sie gestehen die Tat.