wissen.de
KALENDER
Berlin: Bundesverteidigungsminister Peter Struck (SPD) kündigt bei der Vorlage seiner neuen verteidigungspolitischen Richtlinien an, neun weitere Bundeswehr-Standorte mit rd. 6000 Soldaten in den kommenden zwei Jahren zu schließen. Die Wehrpflicht soll beibehalten werden. Vorrang für die Bundeswehr haben die die internationale Konfliktverhütung und der Kampf gegen den Terror: "Deutschland wird am Hindukusch verteidigt".