wissen.de
KALENDER
Der 2 . Internationale Kongress für Meeresforschung tagt unter Leitung seines Präsidenten Walter Herwig in Hamburg. An der Tagung nehmen Vertreter von acht Anliegerstaaten der Ost- und Nordsee teil. Ziel der im Mai 1902 gegründeten Vereinigung sind Forschungen für die Verbesserung der Seefischerei. Zu diesem Zweck unterhält jedes Land einen eigenen Forschungsdampfer.