wissen.de
KALENDER
Berlin: Der wirtschaftlich angeschlagene KarstadtQuelle-Konzern muss die Erben der jüdischen Kaufmannsfamilie Wertheim entschädigen, die von den Nationalsozialisten enteignet worden war. Das Verwaltungsgericht Berlin weist eine Klage des Unternehmens ab, das sich selbst als Rechtsnachfolger der Wertheim-Gesellschafter ansieht. Anspruch auf Wiedergutmachung hätten aber - so die Richter - die ursprünglich Geschädigten bzw. ihre Erben, die in dem Prozess von der Jewish Claims Conference vertreten wurden. Es geht um Grundstücke mit einem Gesamtwert von bis zu 500 Mio.