wissen.de
KALENDER
Bei der deutschen szenischen Erstaufführung der Zwölf-Ton-Oper "Moses und Aaron" von Arnold Schönberg (konzertante Uraufführung: 12.3. 1954, Hamburg, szenische Uraufführung: 6.6. 1957, Zürich) als Beitrag der Städtischen Oper zu den Festwochen in Berlin (West) kommt es zu tumultartigen Szenen, da die Aufführung vom Publikum zwiespältig aufgenommen wird.