Lexikon

Albrti

Alberti, Leon Battista
Alberti, Leon Battista
Florenz, Sta. Maria Novella
Leon Battista, italienischer Künstler und Wissenschaftler, * 14. 2. 1404 Genua,  April 1472 Rom; bedeutend als Architekt, Maler, Bildhauer, Dichter, Musiker, Kunstschriftsteller und Philosoph; wurde durch die Bekanntschaft mit F. Brunelleschi und Donatello zum führenden Theoretiker der Renaissance; formulierte das künstlerische Gesetz von der inneren Notwendigkeit, die Natürlichkeit und Schönheit verbindet, und legte in seinen Schriften über Malerei erstmals die Grundbegriffe der perspektivischen Konstruktion dar. In Florenz schuf er den Palazzo Ruccellai (14461451) und die Fassade von Sta. Maria Novella, in Mantua S. Sebastiano u. S. Andrea.
Venus-Illu.jpg
Wissenschaft

Lebenszeichen von der Venus?

Eine rätselhafte Entdeckung in der Atmosphäre unseres höllischen Nachbarplaneten. von RÜDIGER VAAS Die Idee, die der britische Atmosphärenforscher und Ökologe James Lovelock bereits in den 1960er-Jahren formuliert hat, klingt einfach: Wenn ein Molekül in einer Atmosphäre hauptsächlich von Organismen gebildet wird und die Beiträge...

Stahl, Sauber
Wissenschaft

Sauberer Stahl

Die Emissionen von Stahlwerken tragen mit zum Klimawandel bei. Dagegen sollen Techniken helfen, die auf Wasserstoff und die Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoff setzen. von HARTMUT NETZ Die Stahlindustrie, lange Zeit fundamentaler Baustein des deutschen Wirtschaftsmodells, steckt in der Klemme. In den Hüttenwerken der großen...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon