wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Arabske

Kunst
Bandmuster aus stilisierten Ranken und Blättern; besonders in der Antike, in der Renaissance, im Rokoko und im Klassizismus zur Füllung langrechteckiger Architekturteile (Pilaster, Friese, Sockel) verwendet; in der islamischen Kunst seit dem 10. Jahrhundert kennzeichnendes Ornamentsystem, abstrahiert aus der spätantiken Akanthusranke. Die Arabeske ist zu unterscheiden von der Maureske und der Groteske.
Total votes: 39