wissen.de
You voted 5. Total votes: 18
LEXIKON

rktis

Wirtschaft

Die wichtigsten Bodenschätze sind Kohle auf Svalbard (Spitzbergen), Kryolith und Graphit auf Grönland, Uran, Gold, Erdöl u. a. in der amerikanischen Arktis sowie Kohle, Erdöl, Nickel und Apatit in Nordasien. Neben den Bergbausiedlungen entstanden zahlreiche Eis-, Wetterbeobachtungs- und Radarstationen, Flugstützpunkte und Häfen, letztere vor allem entlang des nördlichen Seewegs an der Küste Nordasiens, in jüngster Zeit auch entlang der Nordwestpassage. Aufgrund des Klimawandels ist die wirtschaftliche Inwertsetzung des Polargebiets zunehmend rentabel geworden. Dies führt zu Interessenkonflikten der Anrainerstaaten.
  1. Einleitung
  2. Natur
  3. Klima
  4. Pflanzen- und Tierwelt
  5. Bevölkerung
  6. Wirtschaft
  7. Entdeckungsgeschichte
You voted 5. Total votes: 18