wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Bangladesch

Bangladesch: Staatsflagge
Der Name „Goldenes Bengalen“ erinnert an vergangene Zeiten, als das überaus fruchtbare Gebiet im Mündungsbereich von Ganges und Brahmaputra, dem größten Flussdelta der Welt, als Kornkammer Indiens den Menschen Wohlstand und Reichtum bescherte. Die Gegenwart des 1971 gegründeten und somit jüngsten Staat Südasiens sieht jedoch weniger glänzend aus. Der zwischen den beiden rivalisierenden Politikerinnen Khaleda Zia und Hasina Wajed geführte Machtkampf verhinderte in den letzten Jahren eine positive politische und soziale Entwicklung.
Total votes: 56