Lexikon

Buhl

Buhl, Hermann
Hermann Buhl
Nach seiner Ankunft in München wird der österreichische Bergsteiger Hermann Buhl enthusiastisch von seinen Freunden begrüßt. Er bezwang am 3. Juli 1953 den Nanga Parbat, der als der »mörderischste Berg« des Himalaya gilt.
Hermann, österreichischer Bergsteiger, * 21. 9. 1924 Innsbruck, 27. 6. 1957 (an der Chogolisa im Karakorum abgestürzt); 1953 Erstbesteigung des Nanga Parbat, 1957 des Broad Peak (gemeinsam mit M. Schmuck, F. Wintersteller und K. Diemberger).
Wissenschaft

Im Wettlauf mit dem Beben

Wann genau ein verheerendes Erdbeben auftritt, kann auch modernste Forschung nicht vorhersagen. Doch mit ausgeklügelter Technik schaffen Wissenschaftler schnelle Frühwarnsysteme, die wichtige Zeit herausholen. von MARTIN ANGLER Island im Mai 2021. Ein Forscherteam aus Zürich versenkt mit einem Schlitten und einer Pistenraupe ein...

Wissenschaft

Archäologe aus Leidenschaft

Vor 200 Jahren wurde Heinrich Schliemann geboren. Als Kaufmann wurde er reich, als Entdecker Trojas berühmt. Durch seine Grabungen wurde er zum Pionier der Prähistorischen Archäologie. von LEONI HELLMAYR Manch ein Entdecker gerät nach dem Tod in Vergessenheit. Nicht so Heinrich Schliemann: Seit er bei Grabungen auf dem...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon