wissen.de
You voted 1. Total votes: 25
LEXIKON

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

Abk. BMA, 1949 gebildete oberste Bundesbehörde, die bis 2002 für die Arbeits- u. Sozialpolitik der Bundesregierung zuständig war; 2002 mit dem Bundesministerium für Wirtschaft u. Technologie zusammengelegt zum Bundesministerium für Wirtschaft u. Arbeit; soziale Sicherung wurde dem Bundesministerium für Gesundheit u. Soziale Sicherung übertragen; 2006 wieder aufgeteilt in Bundesministerium für Wirtschaft u. Technologie sowie Bundesministerium für Arbeit u. Soziales.
You voted 1. Total votes: 25