wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Cid

[
θid
]
Cid
Cid
Der spanischer Nationalheld Rodrigo Díaz de Vivar, genannt El Cid
spanischer Nationalheld, eigentlich Rodrigo Díaz de Vivar, * um 1043 bei Burgos,  10. 7. 1099 Valencia; von den Arabern Cid („Herr“), von den Spaniern el Campeador („Kämpfer“) genannt, Vorbild kriegerischer Tapferkeit, kämpfte auf Seiten der Christen, fiel bei Alfons VI. in Ungnade, stand zeitweilig im Dienste der Mauren und schuf sich 1094 ein eigenes Reich um Valencia.
Der Cid wurde zum Mittelpunkt der spanischen Heldendichtung und Symbol für die Einheit der Nation. Das Poema del Cid (Cantar de Mío Cid) ist das älteste überlieferte spanische Heldenlied; entstanden um 1140; realistische Schilderungen aus dem Leben des Cid. Die Gestalt des Cid lebte in der europäischen Literatur weiter, vor allem in Bühnenwerken (G. de Castro y Bellvis, P. Corneille, Lope de Vega).
Total votes: 0