wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Cilèa

[
tʃiˈlea
]
Francesco, italienischer Komponist, * 23. 7. 1866 Palmi, Kalabrien,  20. 11. 1950 Varazze, Savona; 19161935 Direktor des Konservatoriums in Neapel; schrieb 6 Opern im Stil des Verismus, am bekanntesten „Adriana Lecouvreur“ 1902; ferner Kammer- und Klaviermusik und Lieder.
  • Erscheinungsjahr: 1902
  • Veröffentlicht: Italien
  • Verfasser:
    Cilèa
    , Francesco
  • Deutscher Titel: Adriana Lecouvreur
  • Original-Titel: Adriana Lecouvreur
  • Genre: Dramatisches Schauspiel
Die Oper »Adriana Lecouvreur« von Francesco Cilèa (* 1866,  1950) wird am 6. November in Mailand uraufgeführt. Das Werk, das der lyrischen Variante des italienischen Verismus zuzurechnen ist, findet als Einzige der fünf Cilèa-Opern auch außerhalb Italiens Verbreitung. Die Oper verbindet ausdrucksvolle Melodien vor allem in den Arien der Adriana mit effektvollen dramatischen Ausbrüchen. Geschildert wird das Schicksal einer Schauspielerin, in die sich der Kriegsheld Maurizio verliebt. Die deutsche Erstaufführung findet 1903 in Hamburg statt.
Total votes: 0