wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Dahmen

Karl Fred, deutscher Maler und Objekt-Künstler, * 4. 11. 1917 Stolberg bei Aachen,  12. 1. 1981 Preinersdorf; seit 1967 Professor an der Münchener Akademie. Entwickelte seine ersten Bilder vom Tachismus beeinflusst zum Informel. Durch pastosen Farbauftrag entstanden sog. Entformationen zunächst in Öl, später in Mischtechnik, auch mit Druckspuren; Sujet des Œuvres ist vorwiegend Landschaftsformation im Sinne der abstrakten Umsetzung. Seine Objektkästen, in die Abfall- und Konsumgegenstände eingearbeitet sind, beschwören eine Atmosphäre der Gewaltsamkeit.
Total votes: 0