Lexikon

Das Ende einer großen Liebe

  • Deutscher Titel: Das Ende einer großen Liebe
  • Original-Titel: ELVIRA MADIGAN
  • Land: Schweden
  • Jahr: 1967
  • Regie: Bo Widerberg
  • Drehbuch: Bo Widerberg
  • Kamera: Jörgen Persson
  • Schauspieler: Pia Degermark, Thommy Berggren, Nina Widerberg, Lennard Malmer
  • Auszeichnungen: Filmfestspiele Cannes 1967 für Hauptdarstellerin (Pia Degermark)
Im Dänemark der Jahrhundertwende spielt die auf einer wahren Geschichte beruhende unmögliche Liebe:
Ein sch
wedisch
er Gardeleutnant, der verheiratet ist und aus der Armee desertiert ist, verliebt sich in eine Seiltänzerin. Gemeinsam mit ihr verlebt er einen Sommer voller Glück und Tatendrang. Dann aber gehen eines Tages die finanziellen Vorräte zu Ende, und der Offizier sieht keinen Ausweg aus dieser misslichen Situation: Er erschießt sich und seine Geliebte. Der Traum von einem grenzenlosen Glück bleibt zwar unerfüllt, doch der Schwur von Liebe bis zum Tod wird bis zum letzten Schritt eingehalten.
Die gefühlvolle Geschichte, die bereits 1946 zum ersten Mal verfilmt wurde, wird in der Inszenierung von Bo Widerberg ein großer internationaler Erfolg.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch