wissen.de
Total votes: 35
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Ungeheuer

mhd.
ungehiure,
ahd.
ungihiuri „das Unheimliche, Schreckliche; Gespenst, Drache, Scheusal“ entstand als Ableitung zu einer älteren Form des bereits früher nahezu gleichlautenden Adjektivs ungeheuer (
mhd.
ungehiure,
ahd.
un(gi)hiuri); ungeheuer selbst entspringt einer Verneinung des Adjektivs geheuer „vertraut, heimelig“ bzw. seiner vorangegangenen Formen, Letzteres wird heute überhaupt nur noch in verneinter Form gebraucht (mir ist das nicht geheuer „das ist mir unheimlich“); geheuer wiederum geht über
mhd.
gehiure,
ahd.
hiuri „freundlich, lieblich“ auf
germ.
*hiurja, älter *heiwra „lieb“, eigtl. „zur Hausgemeinschaft gehörend“ zurück und ist verwandt mit Heim und Heirat
Total votes: 35