Lexikon

Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Abkürzung DIHK
die 1918 aus dem 1861 in Heidelberg gegründeten Allgemeinen Deutschen Handelstag hervorgegangene Spitzenorganisation der deutschen Industrie- und Handelskammern, 1935 in die Reichswirtschaftskammer eingegliedert, 1949 neu gegründet, 2001 von Deutscher Industrie- und Handelstag (DIHT) umbenannt; Sitz: Berlin.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon