Lexikon

kardnische Aufhängung

[
nach G. Cardano
]
kardanische Aufhängung
kardanische Aufhängung
eine Aufhängung, die eine allseitige Drehung ermöglicht. Der Körper (z. B. Kompass auf Schiffen) wird mit 2 Zapfen, deren Achse durch den Schwerpunkt geht, in einem Ring aufgehängt. Dieser Ring ist wiederum mit 2 Zapfen, die um 90° gegen die des Körpers versetzt sind und deren Achse durch den Schwerpunkt des aufzuhängenden Körpers geht, in einem 2. Ring drehbar aufgehängt. Dieser 2. Ring steht senkrecht zum 1. Ring und ist mit 2 Zapfen um 90° versetzt wiederum drehbar gelagert. Kompass.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z