Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Diener

Die|ner
m.
1.
Hausangestellter für persönliche Dienste;
stummer D.
kleines Gestell zum Aufhängen von Jacke, Hose, Krawatte
2.
in Hotels
Angestellter für wenig qualifzierte Arbeiten
(Haus~)
3.
in öffentlichen Einrichtungen, veraltend
Angestellter zur Aufsicht und für einfache Arbeiten
(Kirchen~, Museums~)
4.
veraltet; bes. bei Knaben und Subalternen
Verbeugung;
einen D. machen
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Weltraumgestützte Solarenergie: Eine gute Idee?

Solarenergie ist eine tolle Sache – wenn da nicht die lästigen Wolken wären. Und die Nächte. Wie wäre es also, wenn man die Solarpaneele nicht auf der Erde, sondern im sonnigen Weltraum installieren würde und die Energie von dort aus zur Erde schickt? Man könnte riesige Solarkraftwerke in einer geostationären Umlaufbahn 36.000...

Wasserstoff, Fermentierng
Wissenschaft

Wasserstoff aus Bier und Schokolade

Bakterien, die aus Abfällen Wasserstoff erzeugen, können ein wichtiger Teil der Energiewende werden.

Der Beitrag Wasserstoff aus Bier und Schokolade erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon