wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Kien

[
der
]
Kienholz
stark mit Harz angereichertes Holz, besonders Kiefernholz. Durch Verkohlung harzreicher Nadelhölzer erhält man Kienöl (für Ölfarben, Lacke und Schmiermittel), Kienteer (für Schiffsanstriche und als Imprägnierstoff) und durch Auffangen des Rauchs von unvollständig verbrennendem Kienholz (besonders Wurzelholz) Kienruß (als Farbe, z. B. bei Tusche).
Total votes: 12