wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

lmbisches Systm

[
lateinisch, griechisch
]
funktionelle Bezeichnung für im Innern des Gehirns liegende Strukturen, die untereinander und mit anderen Hirnregionen durch Faserbündel verbunden sind (u. a. Hippocampus, Mandelkern). Das limbische System spielt eine übergeordnete Rolle bei der Steuerung vegetativ-nervöser und hormoneller Vorgänge. Auch Affekte (Liebe, Furcht, Wut), Gedächtnis und angeborene Trieb- und Instinkthandlungen nehmen vom limbischen System ihren Ausgang.
Total votes: 56