wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Liszt

Franz von, deutscher Straf- und Völkerrechtslehrer und Kriminalpolitiker, * 2. 3. 1851 Wien,  21. 6. 1919 Seeheim an der Bergstraße; lehrte in Gießen, Marburg, Halle (Saale) und (seit 1899) Berlin; führender Vertreter der soziologischen Strafrechtsschule (Strafe als Maßnahme zur Sicherung der Allgemeinheit und Besserung des Verbrechers); befürwortete die Erweiterung der Strafrechtswissenschaft durch empirische Erforschung der Verbrechensursachen (Kriminologie).
Total votes: 0