wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Maupassant

[
mopaˈ
]
Maupassant, Guy de
Guy de Maupassant
Guy de, französischer Schriftsteller, * 5. 8. 1850 Schloss Miromesnil, Département Seine-Maritime,  7. 7. 1893 Paris (in geistiger Umnachtung); von G. Flaubert gefördert, verfasste dem Naturalismus nahe stehende, oft pessimistisch gehaltene Novellen; anfangs mehr milieuschildernd, später mit stark psychologisierender Grundeinstellung. Außer seinen nahezu 300 Novellen schrieb er Romane meist aus dem Pariser Gesellschaftsleben. Die wichtigsten Novellensammlungen: „Das Haus Tellier“ 1881, deutsch 1898; „Fräulein Fifi“ 1882, deutsch 1898; „Yvette“ 1884, deutsch 1894; „Der Horla“ 1887, deutsch 1899; Romane: „Bel ami“ 1885, deutsch 1947; „Unser Herz“ 1890, deutsch 1897.
Total votes: 37