Lexikon

Mẹ́rida

Hauptstadt des mexikanischen Staats Yucatán, 557 000 Einwohner; Universität (1922), Maya-Museum; Nahrungsmittelindustrie, Zementwerk, Verarbeitung von Sisalagaven und Sisalhandel; in der Umgebung die Ruinen von Mayapán, Chichén Itzá und Uxmal.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel