wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Montserrat

[
mɔnsɛˈræt
]
Flagge von Monserrat
eine Antilleninsel der britischen Leeward Islands (Westindien), 102 km2, Hauptstadt Plymouth (zerstört), faktische Hauptstadt St. Johns im Norden; tropisches Klima; bis 915 m; im Süden Schwefelkrater, vulkanisch mit heißen Quellen. 1997 wurde die Hauptstadt Plymouth nach einem Ausbruch des Vulkans Soufrière nahezu völlig zerstört, der Großteil der Bevölkerung Montserrats (1980: 11 600 Einwohner) musste evakuiert werden. Durch Rückwanderung ist die Zahl der Bewohner von 2900 Einwohner (1998) auf heute 6400 Einwohner wieder angestiegen. Die überwiegend schwarze Bevölkerung lebt ausschließlich im Norden der Insel; der Süden ist Sperrgebiet.
Total votes: 50