Lexikon

Mount St. Helens

[
maunt sənt ˈhɛlinz
]
Image
Copyright Issues
Mount St. Helens: Ausbruch (1980)
Mount St. Helens
Gewaltige Mengen Dampf und Asche stiegen in die Höhe, als 1980 der Mount St. Helens (Washington, USA) ausbrach.
Vulkan im Südwesten des Staates Washington (USA); der seit 1857 untätige Vulkan brach im Mai 1980 mit einem heftigen Explosionsbeben aus; dabei wurde der Gipfel des ursprünglich 2950 m hohen Berges weggesprengt und ein 750 m tiefer Krater gebildet, der Kraterrand verläuft jetzt in einer Höhe zwischen 2400 und 2594 m ü. M.; letzter Ausbruch 2007.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch