wissen.de
You voted 5. Total votes: 5
LEXIKON

Närrische Weiber

  • Deutscher Titel: Närrische Weiber
  • Original-Titel: FOOLISH WIVES
  • Land: USA
  • Jahr: 1922
  • Regie: Erich von Stroheim
  • Drehbuch: Erich von Stroheim
  • Kamera: Ben Reynolds, William H. Daniels
  • Schauspieler: Erich von Stroheim, Maude George, Mae Busch, George Christians, Cesare Gravina
Doppelmoral, Heuchelei und offene Brutalität der sog. feinen Gesellschaft, deren Opfer stets Frauen sind, ist Thema des Films von Erich von Stroheim. Der Regisseur spielt zugleich die männliche Hauptrolle, den Betrüger und Hochstapler Karamsin. Mit seinen beiden angeblichen Kusinen lebt Karamsin in einer Villa in Monaco. Er hat eine Affäre mit einem Dienstmädchen, das er um seine Ersparnisse bringt, und verführt die Frau des amerikanischen Botschafters. Nach der Vergewaltigung eines schwachsinnigen Mädchens wird er von dessen Vater auf grausame Weise umgebracht.
Der ursprünglich auf fünf Stunden konzipierte und mit enormen Kosten hergestellte Film wird vom Produzenten und von der Zensur erheblich gekürzt. Erst 1975 gelingt mit Hilfe verschiedener Filmreste und Kopien eine weit gehende Rekonstruktion der ursprünglichen Fassung.
You voted 5. Total votes: 5