Lexikon

Rmses II.

bedeutendster ägyptischer König der 19. Dynastie (12791213 v. Chr.); versuchte zu Beginn seiner Regierung den ägyptischen Einfluss in Nordsyrien zu erweitern, wurde aber in der Schlacht von Kadesch vom Hethiterkönig Muwatallis II. aufgehalten. Später (1259 v. Chr.) schloss er mit dem Hethiterkönig Hattusilis III. einen Friedensvertrag, der damit besiegelt wurde, dass er in seinem 34. Regierungsjahr eine hethitische Prinzessin heiratete. Gewaltige Tempel ließ Ramses besonders in Nubien errichten (Abu Simbel); sein Totentempel in Theben-West, das Ramesseum, gehört zu den größten Tempeln Ägyptens. Im Nildelta ließ er bei Qantir eine neue Hauptstadt Ägyptens erbauen, die Ramsesstadt.
Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Eine einzige Zigarette …

Welche Schäden selbst gelegentliches Rauchen an der DNA hinterlässt, und warum wir trotzdem nicht sofort tot umfallen, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Dass Rauchen der Gesundheit alles andere als guttut, ist allgemein bekannt. Dabei ist es entgegen einer weitverbreiteten Ansicht gar nicht das Nikotin, das den Tabakrauch so...

Im Experiment „Touching Surfaces“ hat Matthias Maurer ‧verschieden behandelte Oberflächen berührt. Es dient der Entwicklung antimikrobieller Materialien für die Raumfahrt.
Wissenschaft

»Wir stehen am Anfang von etwas Großem«

ESA-Astronaut Matthias Maurer über seine Zeit auf der ISS und die Zukunft der Raumfahrt. Das Gespräch führte SALOME BERBLINGER Herr Dr. Maurer, Sie kommen gerade von der letzten Blutabnahme im Nachgang zu Ihrer Mission Cosmic Kiss. Wie fühlt es sich an, ein Versuchskaninchen zu sein? Ich mag es eigentlich nicht, wenn man mir...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon