wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Raps

Brassica napus
Polen: Rapsfeld
Rapsfeld
Das polnische Tiefland nimmt fast drei Viertel des Landes ein und ist ein wichtiges Agrargebiet.
ein ursprünglich mediterraner Kreuzblütler, bis 2 m hohe krautige Pflanze mit blaugrünen, ganzrandigen Blättern und sattgelben Blütentrauben, deren Kelchblätter schräg nach außen gerichtet sind. Raps ist vermutlich aus einer Kreuzung zwischen Gemüsekohl (Kohl) und Rübsen hervorgegangen und ist seit dem späten Mittelalter die wichtigste einheimische Ölpflanze: die Samen enthalten 4050% Rapsöl. An Zuchtformen gibt es den einjährigen Sommerraps, Brassica napus var. annua, den zweijährigen Winterraps, Brassica napus var. oleifera, und als Futterpflanze die Kohlrübe (Steckrübe, Wruke, Brassica napus var. napobrassica).
Total votes: 54