wissen.de
Total votes: 4
LEXIKON

Sandinstische Befreiungsfront

Frente Sandinista de Liberación Nacional
Abkürzung FSLN, 1962 in Nicaragua gegen die Diktatur A. Somoza Debayles ins Leben gerufene Oppositionsbewegung, benannt nach A. C. Sandino. Die Sandinistische Befreiungsfront konnte in den 1970er Jahren die Unterstützung der bürgerlichen Opposition erlangen und 1979 Somoza Debayle nach einem Bürgerkrieg stürzen. Die FSLN übernahm die Macht in Nicaragua und führte umfangreiche sozialistische Reformen durch. Ihre nicht sozialistischen früheren Verbündeten schaltete sie weitgehend aus. Nach der Rückkehr zur Demokratie 1990 blieb die FSLN in der Opposition. Durch den Sieg ihres Führers D. Ortega Saavedra bei den Präsidentschaftswahlen wurde sie 2006 wieder Regierungspartei.
Total votes: 4