wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Schlager

einprägsames Lied der Unterhaltungsmusik. Vermutlich 1881 in Wien aufgekommen, bezeichnet Schlager ursprünglich populäre Melodien aus Oper und Operette, heute hauptsächlich durch Funk, Fernsehen und CD verbreitete Produkte der Unterhaltungsindustrie. Ihre Texte passen sich klischeehaft den sich wandelnden Wunschvorstellungen des Publikums an und handeln meist von der Liebe. Texter und Komponisten treten gegenüber den Interpreten, den sog. Stars, zurück. Wenige Evergreens überdauern den sonst kurzlebigen Erfolg von Schlagern.
Total votes: 46