wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Schlupf

Elektrotechnik
bei Asynchronmotoren das Maß für den Unterschied zwischen der tatsächlichen Drehzahl (n) des Läufers und der synchronen Drehzahl (nsyn) des Drehfelds. Berechnung: (nsyn n) / nsyn = S (in Prozent). Der Schlupf steigt mit der Belastung des Motors. Ein idealer Schlupf von 0% ist nicht zu verwirklichen, da dann keine antreibenden Drehmomente auftreten.
Total votes: 28