Lexikon

sentimentlische Dichtung

von Schiller in dem Aufsatz „Über naive und sentimentalische Dichtung“ 1795 geprägter Begriff, der alle Dichtung meint, die im Bewusstsein der verlorenen „Totalität“ des Menschen die Einheit von Mensch und Natur, von Geist und Sinn wiederherstellen will; im Gegensatz zur naiven Dichtung, die diese Einheit noch enthält.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel