Lexikon

systmische Insektizde

Mittel zur Bekämpfung schädlicher Insekten, die von der Pflanze durch die Blätter oder die Wurzeln aufgenommen werden und sich über die Leitungsbahnen verteilen; sind für die Pflanzen unschädlich, wirken aber auf Insekten, die an ihr fressen oder saugen (innertherapeutische Wirkung). Entsprechend: systemische Unkrautbekämpfungsmittel oder Herbizide, die die betreffende Pflanze selbst zum Absterben bringen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z