wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Te Wahipounamu

im Südwesten der neuseeländischen Südinsel gelegenes Naturschutzgebiet, 26 000 km2 groß; seit 1990 UNESCO-Weltnaturerbe; charakteristisch sind die durch Gletscher geformten Landschaften, felsige Küstenstreifen, Seen, Wasserfälle sowie seltene Baum- und Tierarten (u. a. Kea und Takahe); zum Naturschutzgebiet gehören die Nationalparks Westland, Mount Cook und Fjordland.
Total votes: 25