wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Wolfskehl

Karl, deutscher Schriftsteller, * 17. 9. 1869 Darmstadt,  30. 6. 1948 Auckland (Neuseeland); Freund und Mitarbeiter von S. George, emigrierte 1938 nach Neuseeland. Herausgeber und Übersetzer älterer deutscher Dichtung; im eigenen Werk erfüllt von mythischem und ekstatischem Geist; schrieb Dramen („Thors Hammer“ 1908), Lyrik („Die Stimme spricht“ 1934; „An die Deutschen“ 1947; „Sang aus dem Exil“ posthum 1950).
Total votes: 0