wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Yucatạ́n

zentralamerikanische Halbinsel zwischen dem Golf von Honduras und dem Golf von Campeche, rund 175 000 km2; im Süden tropischer Regenwald, im Norden Trockenwald und Baumsavanne, karstreiches Tafelland; umfasst die mexikanischen Bundesstaaten Yucatán, Campeche und Quintana Roo, den Nordteil Guatemalas sowie Belize; Ruinenstätten der Mayakultur (Chichen Itzá, Uxmal, Tikal, Uaxactún u. a.).
mittelamerikanische Kulturen in vorspanischer Zeit
mittelamerikanische Kulturen in vorspanischer Zeit
Chichén Itzá: Tempel der Krieger
Tempel der Krieger
Der "Tempel der Krieger", eines der bemerkenswertesten Bauwerke von Chichén Itzá, ist vom Komplex der "Halle der tausend Säulen" umgeben.
Total votes: 11