Gesundheit A-Z

Sklerose, tuberöse

eine Erbkrankheit, die zu den Phakomatosen gehört. Typische Hautsymptome sind das Auftreten von Angiofibromen im Gesicht (Adenoma sebaceum) und im Bereich der Nägel, die Bildung von weißen, hypopigmentierten Flecken auf der Haut sowie multiple Nävi (Flecken, Nävus) des Bindegewebes. Meistens treten schon im ersten Lebensjahr epileptische Anfälle auf, die Betroffenen sind geistig behindert. In den inneren Organen können sich bösartige Tumoren bilden, dadurch ist die Lebenserwartung der Patienten verkürzt.
forschpespektive_02.jpg
Wissenschaft

Zweierlei Maß

Vom griechischen Philosophen Protagoras stammt der Satz „Der Mensch ist das Maß aller Dinge“. Was er damit meinte: Alle Dinge in der Welt sind immer nur so, wie sie dem Menschen erscheinen. Oder anders ausgedrückt: Der Mensch kann nicht heraus aus seiner Haut – und stellt sich daher stets selbst ins Zentrum seiner Bewertungen....

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Die Direktorin der Dinge

„In der Natur nimmt die Entropie die Rolle des Direktors ein, die Energie aber nur die eines Buchhalters.“ So hat der große Physiker Arnold Sommerfeld einmal die Aufgaben der beiden physikalischen Größen mit den ähnlich klingenden Namen unterschieden. Die Karriere der beiden Begriffe Energie und Entropie begann im 19. Jahrhundert...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch