wissen.de
Total votes: 25
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

absorbieren

ab|sor|bie|ren
V.
3, hat absorbiert; mit Akk.
1.
etwas a.
ein, aufsaugen;
Wasser absorbiert Sauerstoff
2.
jmdn. a.
(ganz) in Anspruch nehmen;
meine Arbeit absorbiert mich völlig
[< 
lat.
absorbere
„verschlingen, verschlucken“]
Total votes: 25