wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

abspänen2

b|spä|nen2
V.
1, hat abgespänt; mit Akk.
ein junges Tier a.
ihm statt Muttermilch andere Nahrung geben, es entwöhnen;
Ferkel a.
[< 
mhd.
abspanen, abspenen
„weglocken, entwöhnen“, < 
abe
„weg“ und
spanen, spenen
„locken“]
Total votes: 21