wissen.de
Total votes: 36
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pension

Pen|si|on
[pã]
, bayr.österr., schweiz.
[pɛn]
f.
10
1.
Ruhestand;
in P. gehen
2.
Ruhegehalt;
P. beziehen
3.
Fremdenheim
4.
Unterkunft und Verköstigung
5.
veraltet
Pensionat
[
frz.
, eigtl. „Einrichtung, in der gegen Bezahlung eine Leistung erbracht wird“, < 
lat.
pensio,
Gen.
onis,
„Zahlung, Abgabe“, eigtl. „das Abwägen“, also „das mit der Waage Ab, Zugemessene“, zu
pendere
„hängen lassen (nämlich die Waagschalen), abwägen; zahlen“]
Total votes: 36