wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

abzeichnen

b|zeich|nen
V.
1, hat abgezeichnet
I.
mit Akk.
1.
nach einer Vorlage zeichnen
2.
mit der abgekürzten Unterschrift unterschreiben;
einen Brief a.
II.
refl.
sich a.
1.
sich durch gewisse Zeichen, Anzeichen erkennen oder voraussehen lassen;
kommende Ereignisse, Entwicklungen zeichnen sich bereits ab
2.
sich gegen etwas abheben, sich erkennen lassen;
unter dem Gewand zeichnen sich seine Knochen, Muskeln ab; die Bäume zeichnen sich gegen den Himmel ab
Total votes: 17