Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Bank1

Bnk1
f.
1.
Möbelstück zum Sitzen für mehrere Personen;
etwas auf die lange B. schieben
übertr.
etwas hinausschieben, seine Erledigung verzögern;
durch die B.
alle
(eigtl.:
alle, so wie sie nebeneinander auf einer Bank sitzen
); vor leeren Bänken predigen
vergeblich mahnen oder warnen
2.
Sand, Kiesablagerung im Meer oder Fluss
(Sand~, Kies~)
3.
Ansammlung von Lebewesen auf dem Meeresgrund
(Korallen~, Austern~)
4.
Meereskunde
Untiefe
5.
handwerkliches Gerät in Form eines Tisches
(Werk~, Hobel~)
6.
Optik
Metallschiene u. a. zum Aufbau optischer Versuchsanordnungen
7.
Ringen
Ausgangsstellung im Bodenkampf
8.
Sport;
kurz für
Ersatzbank;
die Mannschaft hat eine gute B.
die Mannschaft hat gute Ersatzspieler für alle Positionen
[
germ.
Stammwort]
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Globale Überreichweiten

Das Globale scheint im Trend zu sein – auch wenn Wirtschaft und Politik das dazugehörige Prinzip allmählich überreizt zu haben scheinen und sich mehr dem Nationalen zuwenden. Dafür haben jetzt die historischen Wissenschaften das Thema entdeckt, wie sich an dem 2022 erschienenen Buch „Neue Horizonte“ des britischen Autors James...

Medizinisch, Zellen, Immunsystem
Wissenschaft

Immunsystem mit Schlagkraft

Täglich attackieren uns Bakterien und Viren. Doch meist bemerken wir nichts davon, weil unser Immunsystem die Angreifer treffsicher abwehrt.von Gerlinde Felix Als im 18. Jahrhundert in England die Pocken-Epidemie grassierte, beobachtete der Arzt Edward Jenner: Mägde, die mit Kühen zu tun hatten, blieben von der Krankheit...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch