wissen.de
Total votes: 55
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Galerie

Ga|le|rie
f.
11
1.
im oberen Teil eines großen Raumes an der Wand entlangführender, an einer Seite offener Gang
2.
Theater
oberster Rang
3.
mit Schießscharten versehener Gang in der Mauer einer Befestigung
4.
balkonartiger Aufbau auf dem Heck von älteren Kriegsschiffen
5.
österr.
an einer Seite offener Tunnel
6.
Saal oder Gebäude mit Gemäldesammlung
7.
Gemäldehandlung
8.
wiener.
Gesamtheit der Gauner, der Stadtstreicher
[< 
frz.
galerie,
ital.
galleria
in ders. Bed., < 
mlat.
galeria
„Galerie“, vielleicht aus
galilaea
„vorgebaute Eingangshalle einer Basilika“, wo die Leichen niedergelegt und gesegnet wurden, ehe man sie in die Kirche brachte; in dieser Vorhalle durften sich auch die Heiden aufhalten, die man
Galiläer
nannte, nach dem biblischen Land
Galiläa
]
Total votes: 55