wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gehörig

ge|hö|rig
Adj.
, o. Steig.
1.
angemessen, wie es sich gehört;
er fordert den ~en Respekt für sich; jmdn. g. entlohnen
2.
tüchtig, ordentlich, gründlich;
eine ~e Standpauke; dazu gehört schon eine ~e Portion Frechheit; jmdn. g. verprügeln
3.
selten
jmdm. g.
in jmds. Besitz befindlich;
die ihm ~en Bücher; das Grundstück ist seinen Eltern g.
4.
zu, in etwas g.
einen Teil von etwas, ein Zubehör zu etwas bildend;
ein zum Haus ~er Garten; die zu unserer Gruppe ~en Teilnehmer; alle in diesen Zusammenhang ~en Fragen
Total votes: 0