wissen.de
Total votes: 10
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

landen

ln|den
V.
2
I.
o. Obj.; ist gelandet
1.
am Ufer anlegen;
das Schiff ist (im Hafen) gelandet
2.
sich auf dem Boden niederlassen;
das Flugzeug, die Maschine ist gelandet
3.
mit dem Flugzeug ankommen;
wir sind um 16 Uhr in London gelandet
4.
ugs.
ohne eigenes Zutun ankommen;
er gab ihm einen Stoß, sodass er in einer Ecke landete; das Auto überschlug sich und landete auf einer Wiese; und so bin ich schließlich in dieser Firma gelandet; bei jmdm. l.
ugs.
bei jmdm. Interesse, Neigung erwecken;
er möchte bei ihr l.; er kann bei ihr nicht l.
II.
mit Akk., hat gelandet
1.
mit dem Schiff, mit dem Flugzeug auf den Boden bringen;
Truppen l.
2.
Boxen
anbringen;
er landete einen Haken am Kinn des Gegners
3.
ugs.
zustande bringen, erreichen;
einen Volltreffer, einen tollen Coup l.
Total votes: 10