Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Motette

Mo|tt|te
f.
mehrstimmiges, meist unbegleitetes (heute nur noch geistliches) Chorgesangsstück
[< 
altfrz.
motet,
mlat.
motetus
in ders. Bed., zu
altfrz.
mot
„Wort“; urspr. war die Motette ein Musikstück, dem nachträglich ein Text unterlegt wurde, bzw. ein gegebener Text wurde (passend zur Melodie) verdeutlicht, umschrieben, erweitert]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Das könnte Sie auch interessieren