wissen.de
You voted 3. Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Nastie

Nas|tie
f.
11
durch Reiz ausgelöste Bewegung von Organen festgewachsener Pflanzen (wobei die Richtung des Reizes nicht ausschlaggebend ist)
[< 
griech.
nastos
„fest“, zu
nassein
„fest sein“]
You voted 3. Total votes: 11